Anreiseempfehlungen

Viele Wege führen nach Norra Bisen

In der Regel reist man mit dem Pkw an. Der Zeitaufwand für die Anreise  hängt natürlich auch von den persönlichen Gewohnheiten und Vorgaben ab. Für die Strecke von den  Häfen in Göteborg (Stenaline) oder Oslo (Colorline) bis zur Villa sollten rund 5 Stunden  Fahrzeit eingeplant werden. Von den südschwedischen Hafenstädten Malmö (Finnlines) oder Trelleborg (TT-Line) beträgt die Fahrzeit etwa 8 - 8 1/2 Stunden. Aber auch die Fahrt über den “Landweg” der Vogelfluglinie ist eine Alternative.

Mit dem Flugzeug können Sie von vielen deutschen Flughäfen nach Stockholm  (Arlanda) fliegen (Empfehlung: Leihwagen schon aus Deutschland buchen).
Bei der individuellen Reiseplanung sind wir gerne behilflich!

Informationen zur Citymaut und Brückenmaut

In Schweden werden in Stockholm und Göteborg Staugebühren erhoben.  Diese Gebühren gelten sowohl für in Schweden als auch  für im Ausland registrierte Fahrzeuge. Auf der Strecke Malmö - Örebro fallen ganztägig auf der Motala-Brücke Mautgebühren an.

Das Bezahlsystem ist vollständig automatisiert. Wenn Sie eine  Kontrollstation passieren, wird dies registriert, und der Fahrzeughalter erhält per Post eine Rechnung.

Anklicken führt zur Anreiseplanung mit GoogleMaps

Das aktuelle Wetter im Naturreservat Malingsbo-Kloten
 

Navigation

Mitbringen von Haustieren nach Schweden

Wenn Sie Ihr Haustier mit in den Urlaub nehmen wollen sind folgende Bestimmungen für eine Einreise aus einem EU-Mitgliedsland zu beachten:

  • D-Kennzeichnung mit Mikrochip (eine deutlich erkennbare Tätowierung reicht nur bei Tieren, deren Tätowierung vor dem 3. Juli 2011  vorgenommen wurde).
  • Impfung gegen Tollwut für Hunde und Katzen ab 3 Monaten entsprechend den Empfehlungen des  Impfstoffherstellers mit einem zugelassenen Impfpräparat.
  • Dokumentation in Form eines Haustierpasses, in dem der zuständige Tierarzt alle notwendigen Maßnahmen notiert.

Für Haustiere aus der Schweiz gelten die gleichen Regeln, da die Schweiz als Land mit niedrigem Tollwutrisiko eingestuft wird.

Ergänzungen und weitere Informationen über die aktuellen Regeln  werden kontinuierlich auf der Website des Schwedischen Zentralamts für  Landwirtschaft veröffentlicht.

weitere Informationen
weitere Informationen
nach oben
weitere Informationen
Trollstuga_Foot
Unsere Seite bei Google +

Startseite             Kontakt zu uns             Mietanfrage             Impressum + Datenschutz